/  Tiziano Pedrocchi

Tiziano Pedrocchi

Euphoniumspieler – Swiss Youth Gospel Ensemble

Tiziano Pedrocchi kam am 15. Oktober. 1999 in Affoltern am Albis zu Welt und wuchs in Maisprach im Kanton Baselland auf. Er begann mit 8 Jahren Klavier zu spielen und 5 Jahre später hatte er seine erste Trompetenlektion.

Als Mitglied von kleineren und grösseren Formationen wie etwa der Jugendband Wegenstettertal oder die Brass Band Zuzgen entwickelte er sein Können als Trompeter und Cornetist rasch. Erst 2015 begann er Euphonium zu spielen und entdeckte so seine grösste Leidenschaft. Bereits ein Jahr später nahm er an Wettbewerben wie etwa am Nordwestschweizer Solisten und Ensemble Wettbewerb (NSEW) teil und kam direkt in die Ränge.

Sein musikalisches Können wurde durch seinen Instrumentallehrer Andreas Meier, wie auch durch das Musikgymnasium Muttenz stark geprägt und gefördert. Er sammelte Erfahrungen als Solist und Stimmführer im Kammerchor und grossen Chor des Gymnasiums Muttenz und sang im renomierten Chor PourChoeur mit.

Daneben war ihm das Mitspielen in Brass Bands, wie der AEW Concert Brass oder Harmonieformationen wie dem AdHoc NW, sehr wichtig.
Nach der Rekrutenschule als Soloeuphonist bei der Schweizer Militärmusik begann er 2021 mit seinem Bachelorstudium im Bereich Performance Euphonium. Als Zuzüger in der Brass Band Rickenbach, der Stadtmusik Luzern und der Bürgermusik Luzern hat er seinen musikalischen Standort in die Zentralschweiz verschoben. Während seiner gesamten musikalischen Laufbahn spielte er unter Grössen wie zum Beispiel: Dani Haus, Hervé Grelat, Michael Bach oder Bert Appermont.

Ich wollte am Jazzaar Festival teilnehmen, um mehr Einblicke in die afroamerikanische Jazz- und Gospelmusik zu gewinnen und die Perspektiven eines professionellen Musikers in diesem Genre zu erkunden sowie inspirierende Menschen zu treffen.

Website

All Sessions By Tiziano Pedrocchi

Gospel Concert: A New Creature
TBA June, 2022
Online: Vimeo on Demand