/  Juan Oliveira

Juan Oliveira

Gitarre – Swiss Youth Jazz Orchestra

Juan Oliveira wurde 1995 in Madrid geboren. Er begann im Alter von 13 Jahren, Gitarre zu spielen. Von Beginn seiner musikalischen Ausbildung an entwickelte er ein großes Interesse an Improvisation und Komposition, was ihn schließlich dazu brachte, Jazz zu studieren. Gleich nach dem Beginn seiner professionellen Karriere als Musiker beschloss er, nach San Sebastian zu gehen, wo er während seines Bachelor-Studiums in Musik von einigen der besten Jazzkünstler Spaniens ausgebildet wurde.

I n diesen prägenden Jahren nahm er an verschiedenen musikalischen Projekten wie dem JM Jazz World Orchestra und der Musikene Big Band teil. Außerdem gründete er die Gruppe Ekhilore, deren Repertoire auf seinen Eigenkompositionen basiert. Sie spielten auf einigen der größten Jazzfestivals in Spanien (San Sebastian, Madrid) und gewannen den Goldfish Yam Contest. Juan gründete auch das Duo Los Juanes mit dem Saxophonisten Juan José Cabillas, das aufgrund seines explorativen Charakters, der jegliche Konventionalität im Jazz und anderen Musikstilen überwindet, einen enormen Einfluss auf sein Spiel hat.
Darüber hinaus ist Juan als Musikpädagoge tätig und hat Online- und Präsenzschüler in sechs verschiedenen Ländern. Besonders erwähnenswert ist seine Zusammenarbeit mit dem Kathmandu Jazz Conservatory, wo er 2019 freiwillig als Lehrer tätig war.

Derzeit absolviert er ein Masterstudium in Basel, wo er von einigen der besten Musiker weltweit ausgebildet wird, und arbeitet an seinem ersten Album als Leader. Gleichzeitig etabliert er sich als prominenter Jazzgitarrist in den sozialen Medien, wo seine Videos Hunderttausende von Menschen erreicht haben, und nimmt an anderen spannenden musikalischen Projekten teil, wie dem Swiss Jazz Youth Orchestra (am Jazzaar Festival), das eine großartige Möglichkeit ist, mit großen nationalen und internationalen Jazzmusikern zusammenzuarbeiten, während er die Musik von Chick Corea studiert, der seit Beginn seiner musikalischen Reise eine der größten Inspirationen für Juan ist.