Jazzaar 2011 Preview | Jazzaar Festival

Am 15. + 16. April finden die “jazzaar concerts” 2011 im Kultur & Kongresshaus statt.

 

Dieses Jahr zeigt jazzaar in Aarau und Baden zwei Produktionen, die ein breites Publikum faszinieren werden.

Dank des grossen Erfolgs, den die indische Crossover Night letztes Jahr verzeichnen konnte, wird das neue Swiss Youth World-­Music Ensemble dieses Jahr am 15. April eine zweite Indian Night als Première im Aarauer KuK aufführen. Fritz Renold wird das Ensemble leiten und einigen herausragenden Jugendtalenten und zahlreichen Stars aus aller Welt eine Bühne für Uhraufführungen und Klassikern bieten.

Im KuK wird am 16. April zu ersten Mal in der Geschichte des Jazz eine Art Blakey Night mit Streichern boppen. Die temporeiche Musik des alten Art Blakey, deren Wurzeln in Blues und Swing liegen, wird mit Orchester und Jazz Septett aufgeführt.

Der berühmte Arrangeur Bob Freedman hat eigens für diesen Abend 13 Arrangements geschrieben. Kevin Field, Dirigent des Malaysian Philharmonic Youth Orchestra MPYO wird einmal mehr das Swiss Youth Pops Orchestra leiten, mit den Violinisten Manrico Padovani und Ronny Spiegel, dem Bratschisten Michel Willi, dem Cellisten Alexander Kionke, dem Klarinettisten Christoph Schnyder, dem Leadtrompeter Eric Miyashiro, und dem Section-Posaunist Marques Young.

Be Sociable, Share!

This post is also available in: German