Pressemitteilung 2017 - Jazzaar


 

Jazzaar Festival 2017 – Pressemitteilung

Pressemitteilung Jazzaar Festival 2017
 
Anlässlich des 25. Jubiläums gebührt der Fokus zwei Schwergewichten der afroamerikanischen Musik. Zum einen eine Hommage an Dave Brubeck, einer Ikone des Cool Jazz und zum anderen einer erstmaligen Präsentation des Stiles Electric Blues.
Dave Brubeck’s Musik ist bekannt für die Verwendung von ungewöhnlichen Taktarten und der Überlagerung von kontrastierenden Rhythmen, Metern und Tonarten. Eine der bekanntesten Kompositionen des Dave Brubeck Quartetts “Take Five”, im 5/4-Takt wird vom Swiss Youth Jazz Orchestra gespielt.
Unter dem Titel „A Funky Blues Night“ wird ein Programm präsentiert mit den vielseitigsten Anwendungen des Blues, aus den 30er Jahren bis in die Neuzeit, gespielt von der Swiss Youth Blues Band. Wir werden Stücke hören von Booker T, der Blues Brothers Band und Stilübergreifenden Kompositionen aus dem R&B oder Funk.
Es erwartet Sie, wie immer, ein Programm mit viel neu bearbeiteter Musik. Wie in jedem Jahr, kommen am 19. April sämtliche Gäste und Studenten zusammen und bringen das Einstein mit einer Jamsession zum Kochen. Es folgen am Freitag, 21. April und Samstag, 22. April die Konzerte im Kultur und Kongresshaus Aarau. Einmal mehr werden grossartige Musiker aus nah und fern das Kulturleben in Aarau bereichern.
 
 
 

Be Sociable, Share!

This post is also available in: Englisch